Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Am 10. Dezember 2017 fand in der Altstadt der ideelle Weihnachtsmarkt statt. Der Schulverein hatte mit viel Begeisterung dafür geworben und so trafen sich viele Helfer, die sich für den Stand des Schulvereins engagierten. Das fing schon Wochen vorher durch die Planung, Einkäufe und Vorbereitungen an. Am Samstagnachmittag  wurde dann alles bereitgestellt und die Pavillons in der Altstadt aufgebaut.

Es gab viele herzhafte und süße Leckereien, die von den Eltern gespendet wurden. So konnten der Schulverein und die vielen Helferinnen und Helfer neben Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch auch eine Gulaschsuppe, Schupfnudeln und frisch gebackene Quarkbällchen anbieten. Es gab selbst gebackene Plätzchen, Marmelade und verschiedene Öle. Auch an einen Basteltisch für Kinder wurde gedacht, sodass es richtig gemütlich war. Der Erlös, der durch die Bewirtung und den Verkauf eingenommen wurde, kommt dem Schulverein und damit den Kindern zugute. Es gibt viele Projekte, die der Schulverein unterstützt, beispielsweise auch die Theaterfahrt ins Teo Otto Theater in der Vorweihnachtszeit.

Nur das Wetter hat nicht so ganz mitgespielt. Zwar war der Weihnachtsmarkt tief verschneit, leider war es aber auch sehr windig und nasskalt, und am Nachmittag fing es auch noch an zu stürmen. Aber bevor es richtig ungemütlich wurde, kehrten die Gäste schließlich doch noch ein. Und das Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch!


Die Kommentare sind geschloßen.